Kategorie: Musik

V/A – 90° Degrees of Shade 2xCD/2xLP

calypsoAus heutiger Sicht ist es wahrscheinlich kaum nachvollziehbar,  aber in den 1950er Jahren war karibische Musik, besonders Calypso, Mainstream in den USA. Harry Belafonte verkaufte als erster Musiker überhaupt mehr als eine Million Schallplatten von seinem “Calypso”-Album, der Hollywood-Star Robert Mitchum sang ein Calypso-Album ein und die Einflüsse aus der Karibik auf Musik und Lifestyle waren groß zu jener Zeit. Weiterlesen

Die Weltkarte der Musik

ScreenshotWow! Da hat sich Glenn McDonald aber mehr als ein Fleißkärtchen verdient! Er hat sich die Mühe gemacht und mit Every Noise at Once eine Karte erstellt, die insgesamt 1263 (!) verschiedene Musikgenres mit einem jeweiligen Musikbeispiel auflistet. Ich bin begeistert von dieser Weltkarte der Musik! Ich könnte darin stundenlang stöbern. Und das werde ich wohl noch. Geil!

Jamie Coe and the Gigolos – ..havin a rockin’ Summertime Symphony CD

jamiecoeHighland Park – eine typische Vorstadt im Norden Detroits, ist der Geburtstort zweier Männer, die beide Rock’n’Roll-Geschichte schrieben. Der eine, Bill Haley, deutlich mehr als der andere, Jamie Coe. Während Bill Haley zum Superstar des noch jungen Rock’n’Roll wurde, ging Jamie Coes Stern in den 1960ern Jahren auf. Sein Bekanntheitsgrad blieb jedoch vor allem auf den Detroiter Raum begrenzt. Nichtsdestotrotz war Jamie Coes Begleitband, the Gigolos, ein Sprungbrett für etliche Musiker, die später mit Bands wie Johnny & the Hurricanes, The Royaltones oder Del Shannon große Erfolge feiern konnten. Dass das musikalische Erbe Jamie Coes nicht in Vergessenheit gerät, ist dem emsigen Label Hydra Records zu verdanken, die jetzt eine wunderschön aufgemachte Compilation mit den frühen Aufnahmen bis 1966 herausgebracht haben. Darunter sind wirklich ein paar starke Nummern, zum Beispiel das titelgebende “Summertime Symphony”, das straight rockende “The Story of Jesse James” oder der fröhlich swingende Doo Wop “The Fool”. Insgesamt 31 Liedern enthält “..havin a rockin’ Summertime Symphony”, die für Freunde des 60s-Rock’n’Roll eine essentielle Anschaffung darstellt.

„havin a rockin‘ Summertimes Symphony“ ist bei Hydra Records erschienen

Deutsche Musikindustrie wächst wieder

Die Grafik bildet den Anteil von digital am Gesamtumsatz der deutschen Musikindustrie ab. Quelle: Statista

Für Champagner reicht es zwar noch nicht, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Deutschlands Musikmanager die ein oder oder andere Flasche Sekt angesichts der aktuellen Halbjahreszahlen geköpft haben. Denn nach denen ist der Umsatz erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt wieder gestiegen. Der Gesamtumsatz mit Musik legte gegenüber dem Vorjahr um 1,5 Prozent zu. Weiterlesen