Schlagwörter: Fehlfarben

„Wir können das auch – aber besser“

Die Fehlfarben schrieben mit „Monarchie und Alltag“ Geschichte. Wahrscheinlich kein anderes Album prägte den deutschsprachigen Indiepop und -rock so sehr, wie dieses. Jetzt, 30 Jahre später, ist ihr neues Album „Glücksmaschinen“ erschienen. Sänger Peter Hein und Keyboarder Frank Fenstermacher haben mit ARD.de über das Album gesprochen – und darüber, ob sie neidisch auf den Erfolg jüngerer Bands wie „Tocotronic“ sind. Weiterlesen