Schlagwörter: Fußball-WM

FALK FATAL und die Faszination des Bösen

Falk FatalDie Fußball-WM läuft seit rund zwei Wochen. Keine Ahnung wie es in eurer Filterblase in den Wochen vor der WM war, aber in meiner gab es einige, die darüber nachgedacht haben, die WM zu boykottieren – darunter gestandene Fußballfans. Solche, die sich sonst nicht zu schade sind, für ihren Verein alle zwei Wochen durch die halbe Republik zu reisen. Und wer nicht boykottieren will, verspürte zumindest deutlich weniger Vorfreude als in den Jahren zuvor. Der Grund für den Fußball-Blues: Die Menschenrechte. Dass es um die in Russland schlecht bestellt ist, hat sich bei den meisten Menschen – bis auf ein paar Verwirrte bei den Linken und der AfD – herumgesprochen. Weiterlesen

FALK FATAL freut sich auf die WM

FalkFatal-260x312Als Andreas Brehme am 8. Juli 1990 zum Elfmeter antrat und diesen eiskalt im Tor des argentinischen Elfmeterkillers  Sergio Goycochea versenkte, saß ich auf einem Bauernhof in der bayrischen Einöde. Während im restlichen Deutschland wenige Minuten später die Menschen auf die Straßen strömten, sich um den Hals fielen und die Autocorsos laut hupend umherfuhren, sagte ich in Weiler im Allgäu Fuchs und Hase gute Nacht. Damals war ich enttäuscht, dass ich bei der großen Party nicht dabei sein konnte. Heute wäre ich das nicht. Sollte Philipp Lahm am 13. Juli wirklich den WM-Pokal überreicht bekommen, werde ich mich wohl in mein Zimmer verziehen und Hammerhead hören. Solange es Autocorsos gibt, ist das Benzin noch nicht teuer genug. Überhaupt ist mir dieser patriotische Überschwang suspekt, der regelmäßig bei Welt- und Europameisterschaften durch dieses Land schwappt. Kein Grund, so auszuflippen. Weiterlesen