Schlagwörter: Jerry Lee Lewis

KNUCKLEBONE OSCAR – Welcome to Trash Vegas CD

Was macht man, wenn man in einem Land lebt, in dem es das halbe Jahr dunkel ist? In Finnland greift man anscheinend gerne zum Hochprozentigen, zumindest wenn man Matti Nykänen, Kimi Räikönnen oder Eläkeläiset als Beispiel heranzieht. Letztere sind aber auch Beweis dafür, dass sich im Dunklen wilde Musik machen lässt. Ebenso Knucklebone Oscar, deren neue Platte wie eine Mischung aus Chuck Berry auf Speed und Jerry Lee Lewis mit einem ADS-Problem klingt. Weiterlesen