Schlagwörter: Krise

Wie die FAZ unfreiwillig dargelegt hat, warum der Print-Journalismus in der Krise steckt

Bild: Falk SinßEtwas unfreiwillig hat Volker Zastrow am Sonntag in einem Kommentar in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung* dargelegt, warum der Print-Journalismus in der Krise steckt. In seinem Kommentar „Hängen all diese Krisen zusammen?” fragt sich Zastrow, ob es Gemeinsamkeiten zwischen den Brandherden in Syrien, im Irak und in der Ukraine gibt und zeigt nebenbei warum der Print-Journalismus in der Krise steckt. Weiterlesen

DAS ZEITUNGSSTERBEN HAT BEGONNEN

Die Pleite der Frankfurter Rundschau und das Ende der Financial Times Deutschland waren nur der Anfang, wenn die Verleger nicht endlich reagieren. Sonst wird der November 2012 als der Monat in die Geschichte eingehen, in dem das großen Zeitungssterben in Deutschland begann.

Weiterlesen