Schlagwörter: NSA

„Die Zivilgesellschaft muss diskutieren, wie wir unsere Grundrechte und unsere Privatsphäre schützen können“

Seit den Enthüllungen Edward Snowdens, ist bekannt, dass die NSA verdachtsunabhängig die globale Mobilfunkkommunikation, den Internetverkehr und die Telefondatenströme – und damit auch unbescholtene Bürger – überwacht. Die internationale Juristenkonferenz IALANA möchte mit einer Konferenz im Hessischen Landtag die Aktivitäten der NSA im Rhein-Main-Gebiet beleuchten. Sensor sprach mit Otto Jäckel, dem Vorsitzenden der deutschen Sektion der IALANA, über die Aktivitäten der NSA und welchen Zweck die Konferenz verfolgt. Weiterlesen

WO WANDERN DIE DATEN HIN?

prism_bearbeitet-1Prism, Tempora und Co. haben es hoffentlich mehr als deutlich gemacht, wie sehr unsere Daten, die wir täglich im Netz hinterlassen, durch die Welt wandern. Für alle, die es anschaulicher brauchen, haben die Kollegen von Open Data City eine hübsche App gebaut, die zeigt, wie bei bei Nutzung ausgewählter Internetdienste Datenpakete durch die Leitungen wandern und an welchen Knotenpunkten sie von den Geheimdiensten abgegriffen werden können. Weiterlesen