Schlagwörter: Razorblades

INTERVIEW MIT MARTIN SCHMIDT ZU DEN GEMA-TARIFEN

Bei meinen Recherchen zu den neuen Veranstaltungstarifen der Gema interviewte ich einige Protagonisten der Wiesbadener Musikszene. Da mir diese recht ausführliche und auch interessante Antworten auf meine Fragen gaben, die ich nicht alle in dem Artikel unterbringen konnte, dokumentiere ich diese Antworten hier, um euch einen noch etwas tiefergehenden und umfassenderen Blick auf das Thema zu geben. Weiterlesen

WIE SHAKESPEARE, NUR ZEITGEMÄSS

Ein kurzes Brainstorming über Wiesbaden: Landeshauptstadt. Roland Koch. Viele alte Häuser und alte Menschen. Breite Straßen und heiße Quellen. Drittligafußball. Theater, Kurhaus und ein Spielcasino, in dem Dostojewski einst die Moneten am Roulette-Tisch verzockte und sich davon zu seinem Roman „Der Spieler“ inspirieren ließ. Schon komisch, dass Surfmusik in solchen Aufzählungen immer fehlt, schließlich kommt mit den Razorblades seit 2002 eine der besten deutschen Surfbands aus der hessischen Landeshauptstadt. Doch irgendwie passt das auch wieder, denn das Trio entspricht so garnicht den typischen Surfklischees.
Weiterlesen

10 JAHRE RAZORBLADES

Heute Abend im Schlachthof: The Razorblades, das rasiermesserscharfe Surfpunk-Trio aus der Landeshauptstadt, feiert dieses Jahr schon den zehnten Geburtstag! In dieser Zeit hat die Band nicht nur vier Alben veröffentlicht und die Bühne mit den Peacocks, Turbo ACs und Los Straitjackets geteilt, sondern auch über 300 Konzerte in ganz Europa und den USA gegeben. Das muss gefeiert werden! Mit neuen Songs und altem Spirit laden THE RAZORBLADES zur großen Geburtstagsfeier ein! Das klingt wie DICK DALE auf Speed, wie der Pulp Fiction-Soundtrack im Turbo Modus und verspricht einen unterhaltsamen Abend! Mit dabei The Phantom Four aus den Niederlanden.