Various Artists – Vive le Rock’n’Roll CD

viverocknrollCherry Red Records hat mit „Vive le Rock’n’Roll“ einen schönen Sampler veröffentlicht, der zeigt, wie der damals neue Sound in Frankreich adaptiert wurde.

Wer sich nur ein bisschen mit der Musik im Lande des ehemaligen Erbfeinds beschäftigt, weiß, dass französische Künstler und Musiker populäre Stile nicht einfach eins-zu-eins adaptieren, sondern jeweils ihre eigene, landesspezifische Note hinzufügen. Das ist so bei Punkrock und New Wave genauso wie bei Hip Hop, Ska oder Pop. Beim Rock’n’Roll verhält es sich ebenfalls nicht anders. Die Songs, selbst wenn sie ein Cover von zum Beispiel “Tutti Frutti”, “Sweet Little Sixteen” oder “Be Bop a Lula” sind, haben ihren ganz eigenen Sound. Sie klingen irgendwie weicher und melodischer als die amerikanischen oder auch deutschen Versionen. Davon zeugt die tolle Zusammenstellung “Vive le Rock’n’Roll” von Cherry Red Records, die zeigt, was der Rock’n’Roll in Frankreich zwischen 1956 und 1962 zu bieten hatte.

Nachdem Bill Haley and His Comets und Elvis Presley den neuen Sound aus den Vereinigten Staaten in Europa populär gemacht hatten, sprießen auch in Frankreich die ersten Rock’n’Roll-Bands aus dem Boden. Der bekannteste Rock’n’Roller Frankreichs war und ist Johnny Hallyday, der auf diesem Sampler natürlich nicht fehlen darf. Die Ehre der ersten französischen Rock’n’Roll-Veröffentlichung gebührt jedoch Henry Cording and his Original Rock and Roll Boys mit ihrer “Rock and Roll Mops” 7”. In den Linernotes auf der Singlerückseite schrieben sie die Erfindung des Rock’n’Rolls übrigens O Rock und Jean Roll zu, nachdem diese 1827 elf Flaschen Whiskey in einer Nacht getrunken hätten. Ähm, naja… Doch zurück zum Sampler. Neben diesen beiden Bands und Künstler sind noch 15 weitere enthalten, deren Sound mal ein bisschen Beatlastiger, mal zum Twisten einlädt und rohe Rocker dürfen natürlich auch nicht fehlen. Insgesamt also 17 Künstler und Bands sind mit 22 Songs auf “Vive le Rock’n’Roll“ vertreten, die es mehr als wert sind, gehört zu werden. Abgerundet wird dieser schöne Sampler durch das informative und aufschlussreiche Booklet. Schöne Sache!

„Vive le Rock’n’Roll“ CD ist bei Cherry Red Records erschienen

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>